fbpx

Erkältung loswerden in 2 Tagen – Meine Strategie! | #091

Erkältung loswerden in 2 Tagen – Meine Strategie! | #091

Es ist so weit!

Wir schreiben Donnerstag, den 24. August 2017. Lange habe ich mich auf diesen Moment gefreut. Ich habe so viele Wochen konsequent durchgearbeitet und jetzt werde ich endlich in den wohlverdienten Urlaub fliegen.

Nur noch 2 Tage lang durchhalten, dann bin ich bereit für pure Entspannung. Am Samstagmittag sollte ich abheben und auf dem Weg ans Meer sein. Keine Sorgen, kein Druck, nur das verdiente Gefühl des Wohlempfindens.

Während ich an diesem Donnerstag meiner Arbeit nachgehe, merke ich, dass irgendetwas nicht stimmt. Meine Euphorie und Aufregung, die ich an diesem Morgen noch verspürte, verwandelte sich langsam in ein mattes Gefühl der Müdigkeit. Gegen 16:30 Uhr, kurz bevor ich mich auf den Weg nach Hause machen wollte, merkte ich ein unangenehmes Gefühl beim Schlucken.

Allgemein fühlte ich mich an diesem Nachmittag ziemlich unwohl, auch mein Magen signalisierte mir ein dumpfes Gefühl der Enttäuschung. So langsam dämmerte mir, was da gerade geschah. Ich hatte mir wohl eine dicke Erkältung eingefangen…

“Warum gerade jetzt?!”


Erkältung schnell loswerden – Der ultimative Guide

erkältung loswerden in 2 TagenVielleicht kennst du das auch. Irgendein super cooles, aufregendes Event steht dir kurz bevor. Du hast dich wochenlang auf diesen wichtigen Tag gefreut oder hast für ein zukunftsentscheidendes Projekt geschuftet. Unmittelbar vor diesem Ereignis trifft es dich dann.

Aus irgendeinem Grund wird dein Körper schwach und anfällig und du bekommst eine lästige Erkältung, die dich erst einmal außer Gefecht setzt. Häufig stellst du dir in solchen Momenten die eine Frage: “Warum jetzt und warum gerade ich?”

Nicht fernab davon taucht häufig eine weitere Frage auf:

“Wie kann ich die Erkältung schnell loswerden und in 2 Tagen wieder fit sein?”

Genau um diese Frage kümmern wir uns heute gemeinsam in diesem Blog-Artikel. Ich war schon wirklich oft in dieser lästigen Situation. In den letzten 7 Jahren habe ich mich wie wohl kein anderer mit dem Thema Erkältungen und grippalen Infekten beschäftigt.

Ich habe sogar ein Studium zum Ernährungswissenschaftler absolviert, weil ich der Meinung war, eine gesunde Ernährung könne helfen ein stärkeres Immunsystem aufzubauen. Ich möchte dir all meine Erkenntnisse aus den letzten Jahren, wie du eine Erkältung loswerden kannst, in diesem Artikel mitgeben.


Erkältung loswerden in 2 Tagen – Halte diese Checkliste ein!

checkliste-erkältungIch war schon oft in der Situation, so wie du jetzt gerade. Da überraschte mich plötzlich eine nervige Erkältung, die ich schnell loswerden wollte. Ich habe enormen Aufwand betrieben, um alle erdenklichen Möglichkeiten auszuprobieren.

Ich habe gelernt, dass manche Dinge eher dabei helfen, häufigen Erkältungen vorzubeugen und das Immunsystem im Vorhinein zu stärken. Es gibt jedoch auch einige Geheimtipps.

Ja richtig gehört. Es gibt ein paar Tipps und Tricks, wie du deine Erkältung in den nächsten 2 Tagen loswerden kannst. Und selbst wenn du sie nicht loswirst, werden die Symptome wie Halsschmerzen, Naselaufen und Kopfweh abgeschwächt, sodass du wieder freier leben kannst.

Die allerbesten Tipps und Tricks habe ich für dich in einer Checkliste festgehalten, die du hier kostenlos herunterladen kannst. In der gratis Checkliste, gebe ich dir Geheimtipps zu den Themen Ernährung, Bewegung, Nahrungsergänzung und Regeneration.

Je mehr Punkte, die auf der Checkliste stehen, von dir eingehalten werden, desto wahrscheinlicher ist es, dass du deine Erkältungs-Symptome innerhalb der nächsten 2 Tage loswerden wirst. Bevor du also zum Medikamentenschrank greifst, schau dir lieber die Checkliste an. 🙂


Grippale Infekte schnell loswerden mit oder ohne Medikamente – Die Vor- und Nachteile

Vielleicht fragst du dich auch, wie du eine Erkältung loswerden kannst mit und ohne Medikamente. Welcher Weg ist besser? Du kannst natürlich individuell für dich entscheiden, ob du eine Erkältung mit oder ohne Medikamente behandeln möchtest.

Ich für meinen Teil bin immer ein Fan davon, dem Körper so wenig synthetische Medikamente wie möglich zuzutrauen. Hole dir im Zweifel aber auf jeden Fall die Experten-Meinung des Arztes deines Vertrauens ein.

Solltest du Medikamente nehmen, um deine Erkältung loszuwerden?

medikamente bei erkältungIn einigen Fällen werden leider Antibiotika gegen Erkältungskrankheiten verschrieben. Das ist meiner Meinung nach aus vielerlei Hinsicht problematisch. Zum einen wirken viele Antibiotika nicht gegen Viren, die jedoch Auslöser von Erkältungen sind.

Zum anderen beeinflussen die Präparate deine Bakterien im Darm auf negative Art und Weise. Dazu musst du wissen, dass genau dort der Großteil deines Immunsystems sitzt. Tötest du wichtige Bakterienstämme in deinem Darm durch ein Antibiotikum, das vielleicht gar nicht nötig gewesen wäre, schießt du dir selbst ins Bein.

Bei bakteriellen Infekten oder schwereren Erkältungskrankheiten solltest du jedoch unter Umständen auf ein Antibiotikum zurückgreifen. Sprich diesbezüglich mit deinem Arzt. Über mögliche pflanzliche Alternativen spreche ich in meinem Hörbuch.

Auch Schmerzmittel oder Kombi-Präparate gegen Grippe würde ich erst an einem Punkt empfehlen, an dem es unbedingt nötig ist. Wann dieser Punkt erreicht ist, musst du natürlich selbst entscheiden. Derartige Produkte können bekanntlich die Leber belasten, was in einigen Fällen vermeidbar wäre.

Der Vorteil von Grippe-Präparaten, die Schmerzmittel enthalten sollte jedoch auch erwähnt werden. Wenn du wirklich unter den Symptomen deiner Erkältung leidest, erfüllt ein solches Produkt seinen Zweck. Es lässt dich mit sofortiger Wirkung besser fühlen. Leider wirst du durch Erkältungs-Medikamente nicht deine Erkältung an sich loswerden, sondern nur die Symptome kurzfristig beseitigen.


Wie du deine Erkältung schnell auf natürliche Art loswerden kannst

Falls du kein Fan davon bist, deine Erkältung mit Medikamenten loswerden zu wollen, kannst du auch auf natürliche Wege setzen. Es gibt zahlreiche Hausmittel und pflanzliche Präparate, die unkompliziert anzuwenden sind. Willst du eine Erkältung auf natürliche Art und Weise loswerden, ergibt sich jedoch der Vorteil, dass deine Leber nicht belastet wird. Im Folgenden möchte ich dir drei einfache Möglichkeiten zur natürlichen Behandlung deiner Erkältung vorstellen.

Nutze ätherische Öle, um deine Erkältung zu bekämpfen

Ätherische Öle sind eine gute Möglichkeit, um die Symptome einer Erkältung schnell abzuwenden. Dazu eignet sich beispielsweise Basilikum-Öl. Bei lästigen Erkältungssymptomen gibst du einfach etwas von dem Öl in heißes Wasser und machst damit ein Dampfbad. Fülle dazu da Wasser mit dem Öl in einen großen Topf. Achte dabei darauf, dass das Wasser nicht zu heiß ist. Denn die heißen Dämpfe sind nicht gut für deine Augen. Lege ein Handtuch über deinen Kopf. Atme den warmen Dampf ruhig ein und aus. Das Öl beruhigt deine Schleimhäute und wirkt entzündungshemmend.

Setze auf Kräutertees

Trinken solltest du ohnehin viel, wenn du eine Erkältung abwenden möchtest. Das hält einerseits die Schleimhäute feucht. So haben Erreger eine schlechtere Chance zu überleben. Andererseits gelangen durch den Kräutertee viele Stoffe in den Körper, die dir dabei helfen, die Erkältung schnell loszuwerden. Gegen Infektionen eignen sich vor allem der klassische Kamillen- oder Salbeitee.

Erkältung schnell loswerden mit Ingwer

Auch Ingwer hat sich für mich über die Jahre als tolle Möglichkeit herausgestellt, um meine Erkältungen schneller abzuwenden. Ich kaufte mir einmal während der Schulzeit eine 2 Liter Edelstahlflasche, um darin jeden Tag Ingwer-Zitronentee mitzunehmen. Ich habe dieses Zeug wirklich literweise getrunken!

Ingwer ist zwar kein Wundermittel, doch er unterstützt die Genesung Umfang. Studien weisen darauf hin, dass die Scharfstoffe in der Knolle einen entzündungshemmenden Effekt haben sollen. Außerdem fühlte ich mich nach dem Trinken von warmem Ingwertee immer sehr gut.

Ein Tipp: Einigen Menschen schmeckt Ingwertee zu scharf. Mische ihn daher mit Zitronensaft und etwas Honig, um ein leckeres Anti-Erkältungsgetränk zu erhalten. 🙂

Weitere natürliche Möglichkeiten, um deine Erkältung schnell loszuwerden, liste ich dir in der kostenlosen Checkliste auf!


Ist es möglich eine Erkältung über Nacht loszuwerden?

Bestimmt hast du auch schon einmal den folgenden Spruch gehört: “Eine Erkältung kommt 7 Tage, bleibt 7 Tage und geht 7 Tage.” Nach dieser Redewendung sieht es eher schlecht aus, dass du eine Erkältung über Nacht loswirst. Auch meiner Erfahrung nach ist es leider nicht möglich eine Erkältung über Nacht loszuwerden.

Um komplett, wirklich 100 % gesund zu werden braucht es in der Regel rund fünf bis sieben Tage (wenn du alle Punkte auf der Checkliste einhältst). Die gute Nachricht ist, dass du die Symptome der Erkältung wie Halsschmerzen, Müdigkeit, Schwach-Fühlen, Naselaufen und Co. innerhalb von zwei bis drei Tagen zu 80 % eindämmen kannst. So kannst du nach zwei Tagen wieder frei leben.

Der Turbo-Trick: Erkältung an einem Tag loswerden

Ich habe mal von einem Menschen gehört, der soll sich bei den kleinsten Anzeichen einer Erkältung sofort ins Bett gelegt haben. Er hat dann nichts anderes getan, als zu schlafen, warme Getränke zu trinken und seinen Körper zu schonen. Mit dieser Strategie soll es möglich sein, eine Erkältung an einem Tag loszuwerden.

Ich könnte mir vorstellen, dass eine Erkältung, die noch nicht vollständig ausgebrochen ist, auf diese Weise abgewehrt werden könnte. Aber mal ehrlich. Welcher Mensch hat schon die Zeit und die Möglichkeit, sich bei jedem kleinen Halsschmerz sofort ins Bett zu legen?

Du hast sicher noch andere Verpflichtungen im Leben, als einer Erkältung den Gar auszumachen. Da grippale Infekte ohnehin immer dann auftreten, wenn du am wenigsten Zeit hast, wirst du diese Möglichkeit wohl eher nicht in Betracht ziehen.

Ich habe dennoch festgestellt, dass Schlaf einen der wichtigsten, wenn nicht den wichtigsten Faktor bei der Bekämpfung einer Erkältung darstellt. Sobald du ein komisches Gefühl beim Schlucken im Hals hast, oder die Nase stärker als sonst anfängt zu laufen, nutze die nächste Gelegenheit, um dich hinzulegen. Achte außerdem darauf, nachts genügend Schlaf einzuhalten. Es dürfen ruhig sieben bis neun Stunden sein.


Was kannst du bei einer verschleppten Erkältung tun?

verschleppte erkältung schnell loswerdenVielleicht bist du auch so ein Mensch wie ich, der sich einfach ständig bewegen muss. Wenn ich mich erkälte, ist mein erster Gedanke häufig: “Verdammt, jetzt kann ich keinen Sport mehr treiben.”

Einmal wartete ich bloß drei Tage ab und nach dem ersten Anzeichen der Besserung, machte ich mich wieder auf den Weg ins Training. Ein fataler Fehler, wie sich herausstellte. Am darauffolgenden Tag waren die Erkältungssymptome stärker als am ersten.

Ich hatte meine Erkältung wohl verschleppt. Na toll! Das schlimme an einer verschleppten Erkältung ist, dass sie noch schwieriger loszuwerden ist, als ein neu eingefangener grippaler Infekt. Übrigens kann eine verschleppte Erkältung auch ziemlich gefährlich werden, wenn sich die Erreger weiter im Körper verteilen. Gelangen sie ins Herz oder zur Lunge, können Entzündungen der Organe die Folge sein. Damit ist nicht zu spaßen.

Zu Beginn einer Erkältung bist du vom Kopf her meistens so eingestellt, dass du dir denkst: “Okay, ich bin jetzt erst einmal krank und schalte einen Gang zurück.”

Wenn du dich nun schon wieder besser gefühlt hast, vielleicht den Alltag oder dein Sportpensum wieder bestritten hast, dann fällt es mehr als schwer anschließend erneut einen Gang zurückzuschalten.

Ich habe auch das Gefühl, dass der Körper in so einem Fall die Haupt-Immunabwehr wieder zurückgefahren hat. Zu Beginn eines Infekts fährt er die dicksten Geschütze auf, um die Erreger innerhalb von einigen Tagen auszuschalten. Schwächen die Symptome dann ab, fährt er die Abwehr wieder zurück.

Da Problem ist nur, dass wenn du die Erkältung verschleppst, dein Körper die Abwehr nicht wieder hoch fährt – zumindest langsamer und ineffizienter. Eine verschleppte Erkältung dauert daher besonders lange abzuschütteln.

So wirst du eine hartnäckige Erkältung los!

Die Frage, die sich hier stellt ist:

“Wie kann ich eine verschleppte, hartnäckige Erkältung endlich loswerden?”

Die Antwort ist hierbei simpel. Schonungsloses Schonen. Bei einer verschleppten Erkältung führt kein Weg daran vorbei, dich zu schonen. Kein Sport, nur die nötigste Arbeit und keine extra Termine sind angesagt.

Ich weiß, es hört sich ernüchternd an, jedoch gibt es keinen anderen Weg. Dein Körper fordert Ruhe und diese sollte er auch bekommen. Auch wenn du wütend sein solltest, weil dir dein Alltag eingeschränkt vorkommt, musst du da jetzt durch.

Ich kann meine Erkältung nicht loswerden – Was tun?

In manchen Fällen bleiben Erkältungen ziemlich lange bestehen. Mein längster Krankheitsverlauf erstreckte sich vor einigen Jahren auf einen Monat. In solchen Momenten solltest du auf jeden Fall den Arzt aufsuchen und mit ihm abklären, ob etwas nicht stimmt.

Lang anhaltende Erkältungen haben meiner Erfahrung nach nicht selten mit der Psyche zutun. Da Infekte ohnehin eher in psychisch labilen Zuständen und Stresssituationen auftreten, könnte ich mir auch bei langanhaltenden Erkältungen einen Zusammenhang vorstellen.

Was kannst du tun? Stelle die Frage anders: Was kannst du lassen?  Eine Sache, die du auf jeden Fall vermeiden solltest, ist das übermäßige Sorgen machen. Wenn du jeden Tag darüber nachdenkst, warum gerade du wieder krank bist und warum du die Symptome nicht endlich loswirst, dann verstärkst du die Sache nur. Du konditionierst dich darauf, dich krank zu fühlen.

Ich glaube Menschen, die sich häufiger mit Krankheit beschäftigen, werden auch öfter krank. Wenn eine Person nie das Gefühl hat krank zu sein, oder es gar nicht wirklich mitbekommt, dann wird es für sie auch keine Rolle spielen. Es ist auch eine Art Teufelskreis, denn Menschen die sich häufiger erkälten, die beschäftigen sich auch mehr mit dem Thema und werden dadurch möglicherweise noch häufiger krank.

In einer Studie der Carnegie Mellon Universität von Pennsylvania kam heraus, dass Probanden in einem positiven emotionalen Zustand seltener und schwächer mit Erkältungssymptomen zu kämpfen hatten. Teilnehmer mit depressiven Verstimmungen, die unter Stress standen, hatten im Vergleich mehr zu kämpfen.


Ein Fazit: Erkältung schnell loswerden – Meine Tipps!

Eine Erkältung kann bei einem vollgepackten Alltag als ziemlich lästig empfunden werden. Sie schränkt dich in deiner Freiheit ein und bremst dich aus. Die Erkältung schnell loszuwerden ist daher ein nachvollziehbarer Wunsch!

Nicht immer geht es so schnell, wie du es gerne hättest. Wenn du krank wirst, dann signalisiert dir dein Körper damit auch immer, dass er sich etwas mehr Erholung wünscht. Du musst also einen Gang zurück schalten. Auch wenn du weiterhin Vollgas geben würdest, habe Respekt vor dir selbst und entspann dich mal.

Verschleppst du deine Erkältung, kann sich das Gesundwerden sehr lange hinauszögern. Das ist einerseits nervig, kann anderersseits auch noch gefährlich werden. Lasse es am besten gar nicht erst darauf ankommen.

Eine Erkältung kannst du mit oder ohne Medikamente loswerden. Solange es erträglich ist, würde ich dir immer zum medikamentenfreien Weg raten. Setze stattdessen auf pflanzliche Präparate wie ätherische Öle, Kräutertees oder Ingwer.

PODCAST-SHOWNOTES AUS DIESER FOLGE

ÜBER ROBERT SIEGERS UND SEINE GÄSTE *werbung

KOSTENLOSE CHECKLISTE, UM ERKÄLTUNG IN 2 TAGEN LOSZUWERDEN: www.robertsiegers.com/gesund
Hier geht’s zu meinem Instagram
Hier geht’s zur Podcast-Website
Hier geht’s zur Folge mit der Basenkur

WEITERE INFOS UND BUCHEMPFEHLUNGEN *werbung

ABONNIERE DEN PODCAST
Auf iTunes 
Auf Spotify
Auf TuneIn
Auf Stitcher
Auf YouTube

ÜBER DEN CHANGETHESYSTEM-PODCAST
Danke, dass du den Change the System Podcast unterstützt!
Über eine Bewertung würde ich mich riesig freuen. 🙂
Mein Name ist Robert Siegers. Ich bin ausgebildeter
Fitnesstrainer, Student der Humanernährung und ich unter-
stütze Unternehmen der Gesundheitsbranche im digitalen Marketing.
Die im Intro und Outro genutzte Musik ist Apollo von Kyris.

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen