Neuralink von Elon Musk – Lässt sich unser Gehirn bald per Computer steuern? | #096

Neuralink von Elon Musk – Die Zukunft der Gesundheit?

Hast du das mitbekommen? Technik-Freak und Multi-Unternehmer Elon Musk hat mit seinem Start-Up Neuralink ein neues Zeitalter der Gesundheits-Technik eingeleitet.

Das menschliche Gehirn soll nun erstmals über eine Hardware-Komponente drahtlos mit einem Computer kommunizieren. Verrückt oder?

Was ist Neuralink?

Neuralink ist Musk’s neuste Technologie, die dafür sorgt, dass ein menschliches Gehirn mit einem Computer kommunizieren kann.

Um das zu ermöglichen, wird über einen nicht-invasiven Eingriff ein kleines Loch in die Schädeldecke gebohrt. Der vier an sechs Millimeter kleine Hardware Chip “N1” wird über kleine Fäden mit dem Neocortex verbunden.

Wie das geht? Nicht etwa mit einer Pinzette. Auch hierfür hat Musk’s Start-Up eine individuelle Lösung entwickelt. Ein Roboter soll eine präzise Verbindung zwischen Hardware und dem Cortex schaffen, indem kleinste schnurartige Verbindungen geschaffen werden, ohne die Blutgefäße der Hirnrinde zu schädigen.

Auf diese Weise können bis zu zehn dieser Chips in den Schädel implantiert werden. Im Gegensatz zu derzeit verfügbaren Techniken ist der mögliche Datenumsatz damit rund 1000 mal höher.

Du kannst diese Podcast-Folge auch auf Spotify oder iTunes hören und den Podcast dort abonnieren. 🙂


Neuralink Technologie – Eine Chance oder einen Schritt zu weit?

Das eigene Gehirn mit einem Computer verbinden? Hört sich einerseits spannend an, andererseits auch erschreckend, nicht?

Die Frage, ob wir Menschen mit diesem Schritt zu weit gehen, ist eine berechtigte. Sollten wir das nicht lieber “Gott” überlassen?

Musk’s Antwort darauf ist klar. Er will diese Technologie zum Einsatz bringen, um Menschen ein gesünderes und besseres Leben zu ermöglichen. Gesundheit ist der wichtigste Vermögenswert. Warum dann nicht diesen fördern?

Wem soll Neuralink helfen?

Die revolutionäre Technologie soll vor allem Menschen helfen, die unter geistigen oder körperlichen Einschränkungen leiden. Mithilfe des gekoppelten Computers können Neuronen, die ein eingeschränktes Gehirn nicht mehr ansteuern kann, wieder befeuert werden.

Menschen mit Lähmungen oder Prothesen könnten auf diese Weise ein völlig neues Lebensgefühl erfahren. Ob die Technologie auch dazu missbraucht werden könnte, so manch einen zu einer Art Super-Human zu machen, bleibt bis zu diesem Zeitpunkt unklar.

Neuralink Jobs – Elon Musk’s Talent-Show

Das ganze Aufgebot samt der beeindruckenden Präsentation soll natürlich nicht nur zum Spaß gemacht werden. Mit den Videos zum Projekt Neuralink will Elon vor allem eines erreichen: Talente aus den Bereichen Neurologie, Medizin und Technologie für sein Start-Up bewerben.

Wenn du dich angesprochen fühlst, dann schau doch mal bei Neuralink auf der Website vorbei. 😉

Wir dürfen gespannt sein, wie sich das Projekt im Laufe der nächsten Jahre entwickeln wird und was die Zukunft bringt.


PODCAST-SHOWNOTES AUS DIESER FOLGE

ÜBER ROBERT SIEGERS UND SEINE GÄSTE *werbung

KOSTENLOSE CHECKLISTE, UM ERKÄLTUNG IN 2 TAGEN LOSZUWERDEN: www.robertsiegers.com/gesund
Hier geht’s zu meinem Instagram
Hier geht’s zur Podcast-Website

WEITERE INFOS UND BUCHEMPFEHLUNGEN *werbung
Hier geht’s zur Neuralink-Vorstellung von Elon Musk

ABONNIERE DEN PODCAST
Auf iTunes 
Auf Spotify
Auf TuneIn
Auf Stitcher
Auf YouTube

ÜBER DEN CHANGETHESYSTEM-PODCAST
Danke, dass du den Change the System Podcast unterstützt!
Über eine Bewertung würde ich mich riesig freuen. 🙂
Mein Name ist Robert Siegers. Ich bin ausgebildeter
Fitnesstrainer, Student der Humanernährung und ich unter-
stütze Unternehmen der Gesundheitsbranche im digitalen Marketing.
Die im Intro und Outro genutzte Musik ist Apollo von Kyris.

Schreibe einen Kommentar