Inbound Marketing Agentur Siegers Media

Qualifizierte Produktanfragen und mehr Sichtbarkeit bei technischen Einkäufern.

Für technische Hersteller und Händler.

B2B Anfragen für Industrie und Handel
Repeater24 Logo in Grau
Happy Heroes Logo
Patientenverfügung Digital Logo
IT Freelancer Magazin Logo

Siegers Media Agentur für Inbound Marketing

Partner für B2B-Industrie und Handel.

Hinweis: Stellen Sie die Wiedergabegeschwindigkeit des Videos über das Einstellungsrädchen ein.

CNC Frästeile gegooglet

Warum Inbound Marketing?

>60 % aller B2B-Einkäufe starten mit Websuche.

B2B Industriehersteller und Händlerunternehmen stehen 2021 vor neuen Herausforderungen:

Messen fallen weg und die Kaufgewohnheiten von Ingenieuren und technischen Einkäufern passen sich zunehmend dem privaten Verhalten des Onlineshoppings an. Hinzu kommt der Generationswechsel auf den Entscheiderebenen vieler Firmen. 

Viele B2B-Firmen haben bereits eine Unternehmenswebsite als digitale Visitenkarte eingerichtet. Andere sind mit einem eigenen Onlineshop in den E-Commerce eingestiegen. Investitionen wie diese waren kostspielig, jedoch wenig effektiv.

Online Inbound Marketingmaßnahmen wie SEO, SEA, technischer Content und Conversion-Optimierung spielen für die digitale Sichtbarkeit eine fundamentale Rolle, werden allerdings oft vernachlässigt. Sie wollen die bestehende Website oder den eigenen Shop für qualifizierte Produktanfragen und Sichtbarkeit bei technischen Einkäufern nutzen?

Vereinbaren Sie einen Termin für ein kostenfreies Strategiegespräch, in dem wir uns gemeinsam Ihre derzeitige Situation anschauen.

Was sagen Kunden über Siegers Media?

Referenzkunden und Ergebnisse.
Beispiel Analytics Patientenverfügung Digital
Online Plattform
PV Digital
Medizinzentrum / Pharmaagentur
Hellomint
The Aurora Beispiel

Wie funktioniert Inbound Marketing?

Ablauf von Technical Inbound Marketing.

Erster Schritt im Inbound Marketing

Überzeugender Webauftritt

Schaffen eines professionellen Webauftritts, der es technischen Einkäufern ermöglicht einfach und schnell die gesuchten Produkte zu finden.

Zweiter Schritt im Inbound Marketing

Technische Inhalte für SEO & Ingenieure

Erstellung von technischen Inhalten, die für die Suchmaschine sowie suchende Ingenieure im Netz sichtbar sind.

Dritter Schritt im Inbound Marketing

Nutzerfreundliche Produktkommunikation

Optimierung der Webseite für eine glasklare Produktkommunikation und die Möglichkeit Inbound-Produktanfragen zu stellen.

Inbound Marketing Agentur Leistungen

Für technische Firmen: Leistungen von Siegers Media.

Technische Einkäufer nutzen das Internet für jeden Kaufabschluss. Um diese Zielgruppe gezielt zu erreichen, bedarf es einer Online-Marketing Strategie und Planung. Wenn Sie ein internes Marketing Team haben, stehend wir Ihrer Firma beratend zur Seite.

Die meisten Kunden kommen bereits mit einer B2B Firmenwebsite oder einem fertigen Onlineshop zu uns. Die Webpräsenz wird von uns auf die Bedürfnisse der technischen Einkäufer für Produktanfrage-Conversions optimiert.
Eine umfangreiche Keyword- und Konkurrenzanalyse durchgeführt in Google Sheets bietet die Grundlage für die zielgerichtete Weboptimierung.

Die Webpräsenz wird mithilfe des in der Analyse identifizierten Keyword-Sets für die Suchmaschine optimiert, sodass Einkäufer Ihre Produkte finden und von selbst Anfragen stellen (Inbound Ansatz). Zudem betreiben wir ROI-basiertes, planbares Linkbuilding.

Als Ergänzung zur organischen Suchmaschinenoptimierung einer Seite setzen wir im letzten Schritt auf bezahlte Suchmaschinenwerbung (SEA) für schnelle Ergebnisse.

Wir erstellen Content-Briefings, aus denen unsere spezialisierten Autoren und Copywriter technische Inhalte für Suchmaschinen, Whitepaper oder Datasheets verfassen. Diese bilden die Grundlage für das technische Content-Marketing.

Die Webseite soll auf eine glasklare Produktkommunikation optimiert werden. Einkäufer sollen es leicht haben Produktanfragen bei richtigen Ansprechpartner zu stellen.

Wer ist Siegers Media?

Über uns und unseren Agentur-Ansatz.

Robert Siegers ist Jungunternehmer und Gründer von Siegers Media. Gemeinsam mit seinem Team an Autoren, Copywritern und Freelancern unterstützt er seit mehreren Jahren Unternehmen in der Neukundengewinnung durch Suchmaschinenmarketing (SEM).

Als Digital Native knüpfte er noch vor seinem Bachelorabschluss erste Kontakte mit Gründungs-Interessierten und Digital-Unternehmern.

Bei der Gründung seines ersten Podcasts beschäftigte er sich intensiv mit digitalen Vermarktungs- und Vertriebsstrategien. Sein neu erlangtes Wissen setzte er zunächst für die Familienunternehmen ein. Später übernahm er größere SEO-Projekte für mehrere internationale Kunden. 

Heute lebt er mit zwei Geschäftspartnern in Berlin und arbeitet für seine Kunden aus Industrie & Handel aus seinem Büro im schönen Prenzlauer Berg.

Robert Siegers im Siegers Media Büro

FAQ zum technischen Inbound Marketing Ansatz

Häufig gestellte Fragen.

Wir stehen Ihnen beratend, als auch bei der Umsetzung zur Seite. Für mittelständische Unternehmen mit eigenem Marketing Team empfiehlt sich häufig eine enge beratende Zusammenarbeit zwischen der operativen Marketingeinheit und unserem Team. Auf diese Weise bleibt die ausführende Marketingtätigkeit in Ihrer eigenen Hand. Außerdem können Sie die von uns gestellten Kompetenzen und Vorlagen direkt in Ihren internen Prozess einarbeiten.

Sollten Sie kein eigenes Marketing Team haben, oder Unterstützung in der Umsetzung Ihrer Marketing-Planung oder Ausführung brauchen, stehen wir Ihnen als ausführender Dienstleister zur Seite. Wir übernehmen den vollen Prozess des Inbound Marketings, von Strategieplanung über Suchmaschinenoptimierung, bis zur Erstellung von technischem Content und der Conversion Optimierung.

Ja, viele unserer Kunden verkaufen an technische Einkäufer europa- und auch weltweit. In diesem Fall planen wir die Kampagnen samt ihren Inhalten auch in mehreren Sprachen. Unser Team spricht Deutsch und Englisch. Für mehrsprachige Marketing Kampagnen hat sich ein Prozess aus Übersetzungssoftware in Verbindung mit der Textkontrolle eines Muttersprachlers bewährt.

Ja. Wir arbeiten auch auf Provisionsbasis. Allerdings sollten wir dafür bereits mindestens ein Projekt gemeinsam erfolgreich umgesetzt haben. Wenn die Zusammenarbeit im ersten Projekt für beide Seiten funktioniert hat, ist auch eine rein provisionsbasierte Kooperation für die Zukunft möglich.

Als Digitalagentur für Inbound Marketing leben wir unseren Ansatz gerne vor. Wir sind ein agiles Team, das vollständig Remote arbeitet. Es ist also egal, ob Ihre Firma in Berlin, München, Stuttgart, Basel oder Wien sitzt. Wir sind für den vollständigen D-A-CH-Raum jederzeit erreichbar

Wir haben unseren vollständigen Arbeitsprozess digitalisiert und systematisiert, sodass wir unsere Kunden von überall betreuen können.

Inbound Marketing ist zugegebenermaßen ein umfangreicher Prozess. Wird dieser jedoch mit Ernsthaftigkeit betrieben kann ein Return on Investment (ROI) von mehreren hundert Prozent erzielt werden.

Inbound Marketing hat den Vorteil, dass Kunden auf Ihre Firma aufmerksam werden und von selbst aus Produktanfragen stellen. Im Folgenden schildern wir Ihnen kurz den vollständigen Ablauf, damit Sie einen Überblick über die zu erledigenden Aufgaben erhalten.

Zuerst steht immer die Marketingstrategie. Diese muss geplant werden. Dazu erfragen wir Ihre wichtigsten KPIs: Umsatzziele, Anzahl an Anfragen, benötigte Aufträge. Auf Grundlage dieser ermitteln wir den Umfang der Kampagne.

Ausgehend davon machen wir eine Keyword- und Konkurrenzanalyse. Wir stellen ein Set an Suchbegriffen auf, die technische Einkäufer bei der Produktrecherche zu Ihrer Firma tätigen. Zudem analysieren wir die Wettbewerber Ihres digitalen Suchmarktes.

Im Anschluss daran kümmern wir uns um Ihre Webpräsenz an sich. Ihre Leistungen sollen im Internet von suchenden Einkäufern schnell und einfach auffindbar sein. Dieser Prozess wird auch als Suchmaschinenoptimierung bezeichnet.

Um suchenden technischen Einkäufern und Ingenieuren die Auffindbarkeit Ihrer Produkte und Leistungen zu erleichtern, erstellen wir mithilfe unserer Fachautoren technischen Content wie Produktbeschreibungen, Whitepaper oder Datasheets. Die Contentpieces werden auf Grundlage des zuvor ermittelten Sets an Suchbegriffen erstellt.

Im Anschluss werden die einzelnen Inhalte online gestellt. Aus Erfahrungen mit technischen Einkäufern wissen wir, worauf es im letzten Schritt noch ankommt: Neben der reinen Auffindbarkeit der Inhalte ist auch die Conversion Optimierung dieser von höchster Relevanz. Einkäufer und Ingenieure sollen es leicht haben im letzten Schritt des Einkaufsprozesses den richtigen Ansprechpartner zu kontaktieren. Dieser ist auf der Webseite ersichtlich und simpel zu erreichen.

Nach erfolgreicher Conversion Optimierung ist es für die Einkäufer kein Problem mehr die richtigen technischen Produktdetails direkt über Ihre Hersteller oder Händlerseite zu erfassen und den Vertrieb für Anfragedetails online per E-Mail oder telefonisch zu kontaktieren.

Aufgrund des großen Umfangs von Inbound Marketing Maßnahmen für technische Firmen kommen einige Kosten zusammen. Die durchschnittlichen Projektlaufzeiten betragen dabei zwischen drei und zwölf Monaten, auf die wir die Kosten bei einer Zusammenarbeit aufteilen. Je nach Projektumfang liegt der Kostenrahmen zwischen 750 und 3500 Euro monatlich

Für die Umsetzung eines Inbound Marketing Projektes mittlerer Größe können Sie in den meisten Fällen rund 1500 bis 2500 Euro monatlich einkalkulieren.

Das ist eine herausragende und wichtige Frage. Auch wir kommen in Kundengesprächen regelmäßig mit Skepsis in Kontakt, die gegenüber Agenturdienstleistern geäußert wird. Das ist verständlich, schließlich gibt es viele schwarze Schafe auf dem Markt. Häufig ist es für Außenstehende nicht leicht diese zu entlarven.

Wir haben eine Liste an Fragen zusammen gestellt, die Ihnen helfen sollen, eine gute Entscheidung auf der Suche nach dem richtigen Marketing Dienstleister für Ihre Firma zu treffen:

  • Fragt die Agentur nach KPIs und Zielen Ihrer Firma (Umsatzziele, Produktanfragen, Web-Traffic u.Ä.)? 
  • War die Agentur selbst leicht auffindbar im Internet (Hält sie, was sie selbst verspricht)?
  • Liefert die Inbound Marketing Agentur Referenzen und Fallbeispiele, an denen Sie ihre Erfahrung einsehen können?
  • Ist der Arbeitsprozess des Dienstleisters vollständig transparent gestaltet?
  • Hören Sie auf Ihr Bauchgefühl: Glauben Sie, dass irgendetwas nicht stimmt, oder dass Ihnen Arbeitsleistungen oder zugekaufte Dienste verschwiegen werden?

Inbound und Outbound Marketing sind zwei grundlegend verschiedene Konzepte. Das Inbound Marketing folgt dabei eher dem Pull-Ansatz, während Outbound auf dem Push-Ansatz basiert. Beide Maßnahmen können erfolgreich sein, besonders in der richtigen Kombination miteinander. 

Das Thema Inbound entstand in den letzten fünfzehn Jahren in den USA. Weil sich Verbraucher und Einkäufer von immer aggressiver werdenden Vertriebsstrategien belästigt fühlten, entstand ein ganz neues Gebiet: das Inbound Marketing.

Niemand wird gerne während seiner Arbeit oder im alltäglichen Leben unterbrochen. Das Gefühl, das einem etwas verkauft wird, ist für viele Menschen auch alles andere als angenehm. Der Inbound-Ansatz macht sich bei diesem Problem die neuen Möglichkeiten des Internets zunutze. Bei der Websuche werden dem Suchenden, der eine informationelle Absicht hat oder eine Kaufintention verfolgt, lösungsorientierte Inhalte vorgeschlagen

Das machen sich Firmen zunutze. Ob in der Suchmaschine, im E-Mail-Verkehr oder auf sozialen Netzwerken wie LinkedIn – Suchende stoßen auf passende, gut strukturierte Inhalte, die Ihre Einkaufsentscheidung beeinflussen und lenken können.

Der Inbound-Ansatz eignet sich daher besonders für frühe Kontaktpunkte in der Customer Journey, in denen sich potenzielle Kunden erst einmal über ein Produkt informieren. Das ist in der Regel vor dem Treffen der Kaufentscheidung.

Das klassische Outbound Marketing ist hingegen etwas mehr “pushy”. Kalte E-Mails, Nachrichten, Anrufe oder Briefe sind oftmals unerwünscht und werden von vielen Geschäftsführern als störend empfunden. Besonders skeptische Zielgruppen wie Ingenieure und technische Einkäufer lassen sich mit aufdringlichen, wenig informativen Inhalten weniger stark überzeugen. Anders sieht es bei lösungsorientierten, mit wertvollen Daten gespickten Contentpieces aus, auf die sie bei der Produktrecherche selbstständig aufmerksam werden. 

Über B2B- und Inbound Marketing

Mehr zum Thema B2B Marketing.

Der nächste Schritt

Kostenfreie Strategieberatung.