B2B SEO Agentur für Industrieunternehmen

Als B2B SEO Agentur machen wir dein Industrieunternehmen mit professioneller Suchmaschinenoptimierung nachhaltig und unabhängig von bezahlter Werbung für Einkäufer online sichtbar.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Was wir deinem B2B-Unternehmen bieten können

Unsere B2B SEO Leistungen im Detail

Wir bieten dir ein vollständiges Leistungsspektrum für die professionelle Suchmaschinenoptimierung als B2B-Unternehmen.

Audit, Strategie & Technik

In einem umfassenden SEO-Audit erfassen wir deinen Website-Status Quo. Auf dieser Grundlage erfolgt die Aufstellung der SEO-Strategie.

SEO-Analyse

Die SEO-Analyse umfasst die Keyword-, Konkurrenz- und Content-Analyse für sämtliche relevante Themen.

Briefings & Seitenstruktur

Auf Grundlage der Themenanalyse werden Seitenstruktur und sämtliche Inhalte in Briefings haargenau geplant.

Content-Writing

Unsere Fachtexter sind auf B2B- und Industriethemen spezialisiert und schreiben fachgerechte Webinhalte abgestimmt auf deine Zielgruppe.

Einbettung & Indexierung

Geschriebene Inhalte werden suchmaschinengerecht im HTML-Code deiner Website implementiert und zur Indexierung vorbereitet.

Linkbuilding & PR

Sind alle Onpage-Optimierungen abgeschlossen, sorgen wir in der Offpage-SEO mit starken Linkbuilding- und PR-Partnern dafür, dass deine Seite an Vertrauen gewinnt.

Warum sollte dein Unternehmen mit einer B2B-SEO-Agentur zusammenarbeiten?

B2B SEO geht anders: 2 Jahre lang haben wir 1.900+ B2B Websites ausgewertet

Warum ist SEO für B2B-Firmen besonders attraktiv?

Während unserer Analyse von über 1.900 Webseiten von B2B-Unternehmen der Industrie konnten wir in den letzten zwei Jahren präzise herausfinden, warum SEO für einige B2B-Unternehmen besonders attraktiv ist und warum andere Firmen besser auf alternative Marketing-Maßnahmen setzen sollten.

Es gibt drei Hauptgründe, warum SEO im B2B-Bereich heute besonders profitabel ist:

    1. Die B2B-Unternehmen haben ein skalierfähiges Geschäftsmodell. Solche Firmen können ihre Produkte und Dienstleistungen in großem Umfang produzieren und vertreiben. Beispiele hierfür sind IT- und SaaS-Unternehmen sowie IT-Dienstleister mit einer Vielzahl von Mitarbeitern, Hersteller von Industriematerialien, Händler und Unternehmen im B2B-E-Commerce.

    2. Unternehmen in Industriezweigen, in denen die Konkurrenz gering ist. Einige Branchen haben immer noch wenige Wettbewerber, die professionelles SEO betreiben. Traditionelle Unternehmen in verschiedenen Nischen verfügen oft über kein IT- oder Marketing-Know-how, wodurch SEO immer noch unerschlossenes Terrain ist. Hierzu gehören Materialhersteller, Händler und Firmen im B2B-E-Commerce.

    3. B2B-Unternehmen und Familienbetriebe, die schon seit vielen Jahren am Markt tätig sind, haben oft bereits in den frühen 2000er Jahren eigene Webseiten erstellt. Diese lange bestehenden Seiten, die ursprünglich der Unternehmenspräsentation dienten, genießen heute großes Vertrauen von Google aufgrund ihres starken Linkprofils. Dies bietet ideale Voraussetzungen für den Aufbau von SEO-Inhalten. Beispiele hierfür sind Hersteller und Händler in der Metall- und Kunststoffbranche sowie im B2B-E-Commerce.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

B2B SEO Fallstudie

1 XXL-Studie, 9 Industrien, 1.900 Unternehmen

Unsere XXL-Analyse konzentrierte sich auf 1.900 Industrieunternehmen in neun verschiedenen Branchen, die ausschließlich in der D-A-CH-Region ansässig sind. Hier die Auflistung der Branchenanteile beginnend mit dem größten:

  • Industrie und Maschinentechnik mit 23,7 %
  • Metall- und Materialherstellung mit 21,1 %
  • B2B-E-Commerce mit 17,4 %
  • Chemie- und Kunststoffe mit 15,8 %
  • Industrie-Dienstleistungen wie Materialbe- und verarbeitung mit 10,5 %
  • Energie- und Umwelttechnik mit 4,5 %
  • Logistik und Verpackungen mit 2,9 %
  • IT und SaaS mit 2,6 %
  • Medizintechnik mit 1,6 %

Für diese B2B-Branchen lohnt sich SEO

In allen untersuchten Branchen haben wir in den letzten 2 Jahren persönliche Gespräche mit Geschäftsführern, Geschäftsführerinnen sowie Mitarbeitenden aus den Bereichen Marketing, Vertrieb und Produktentwicklung geführt, um den Bedarf an Online-Marketing-Dienstleistungen, insbesondere SEO, zu ermitteln. Im Verlauf dieser Gespräche kristallisierte sich ein deutliches Bild heraus:

SEO erweist sich als weniger attraktiv für Unternehmen, die:

  • Sich in engen Nischen bewegen und bereits gut vernetzt sind.
  • Kein skalierbares Geschäftsmodell aufweisen.
  • Deren Zielgruppe nicht online nach Informationen sucht und auf Offline-Vertriebsmodelle setzt.
  • Dies betrifft Branchen wie Medizin-, Dental- & Labortechnik, Industriedienstleistungen, Energie- & Umwelttechnik, Industriechemie und Pharma.

 

Potenziell attraktiv ist SEO hingegen für Unternehmen, die:

  • Einer hohen Online-Wettbewerbsintensität ausgesetzt sind.
  • Mit geringen Margen arbeiten.
  • Hierzu gehören Branchen wie Kunststoff- & 3D-Technologien, Logistik, Verpackungen und Werbemittelfirmen.

 

SEO erweist sich als besonders attraktiv für Unternehmen, die:

  • Über ein skalierbares Geschäftsmodell verfügen.
  • Online nur geringem Wettbewerbsdruck ausgesetzt sind.
  • Seit langem eine Website betreiben und digital gut vernetzt sind.
  • Solche Unternehmen finden sich beispielsweise in den Bereichen IT- und SaaS-Firmen, B2B-E-Commerce, Materialhandel und Industriehersteller.

Ablauf der Zusammenarbeit mit einer B2B SEO Agentur

Wie ist der Ablauf bei der B2B SEO?

Search Engine Marketing von Siegers Media
Übersicht: B2B SEO Betreuung

Wann du mit einer B2B SEO Agentur zusammenarbeiten solltest

Für wen ist B2B Suchmaschinenoptimierung geeignet?

B2B SEO eignet sich für alle Industriefirmen, die online bei Einkäufern sichtbar sein möchten. Im Unterschied zu bezahlter Werbung (B2B Google Adwords), müssen Sie langfristig kein regelmäßig fälliges, größeres Werbebudget mehr einplanen. Als B2B SEO Agentur sorgen wir dafür, dass Sie im Rahmen einer SEO-Betreuung nachhaltig und unabhängig von bezahlter Werbung für Ihre Einkäufer und Kunden im Netz sichtbar sind.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Digital sichtbar werden

Kosten langfristig senken

Studien zur Suchmaschinenoptimierung für B2B-Unternehmen

Wo recherchieren B2B-Suchende vor dem Kauf?*

B2B-Suchende, strategische Einkäufer, Ingenieure und Techniker informieren in Folge des Generationswechsels online, wenn sie auf der Suche nach einem Produkt oder eine Dienstleistung sind. Dazu nutzen sie vor allem Suchmaschinen wie Google. Zudem besuchen sie die Hersteller- oder Händlerwebsite.

*State of Marketing to Engineers 2022 | TREWMarketing / Global Spec; Smart Marketing for Engineers Report Europe 2017 | TREWMarketing / elektorBusiness

Suchmaschine (Google, Bing)
89%
Hersteller-/Händler Website
85%
Social Media
38%
Messen / Konferenzen
29%

Unternehmenskunden diverser B2B-Branchen

Was unsere Kunden über uns sagen

35+ Referenz-Kundenprojekte aus Industrie, Handel, IT, Maschinenbau, Herstellung und mehr

Unsere Referenzen

Antworten unserer B2B SEO Agentur

Häufig gestellte Fragen

SEO steht für Search Engine Optimization, zu Deutsch Suchmaschinenoptimierung. Der Prozess der SEO hat immer das Ziel eine Website für den suchenden Nutzer in einer Suchmaschine (meist Google) sichtbar zu machen.

Da suchende Nutzer fast immer auf der ersten Seite auf ein Ergebnis klicken, ist das Ziel in der SEO stets die erste Seite der Google Ergebnisse. Da B2B Industriefirmen tendenziell noch immer verhältnismäßig wenig auf professionelle Suchmaschinenoptimierung setzen, ist hier viel unausgeschöpftes Potenzial vorhanden.

Meist sind es Produkt- oder Übersichtsseiten der Industriefirmen, die sich gewinnbringend für die Suchmaschine optimieren lassen.

Im Online Marketing haben wir es mit Menschen zu tun, was wir häufig mal vergessen. Eine 100 %ige Gewissheit, ob Maßnahmen funktionieren, haben wir aus diesem Grunde nie. Ein passendes Angebot für eine Zielgruppe mit Bedarf ist dafür stets die Grundvoraussetzung. Unser Versprechen an dich ist deshalb, stets gewissenhaft und mit den aktuellen Kenntnissen aus dem Bereich der Weboptimierung zu arbeiten. Unser Erfahrungsschatz aus abgeschlossenen Projekten fließt stets in unsere Arbeit ein, um noch bessere Entscheidungen für unsere Kunden und deren Kampagnen treffen zu können.

Die SEO ist eine langfristige Maßnahme, bei der die ersten Ergebnisse in der Regel zwischen drei und neun Monaten zu erwarten sind. 

  • Bei der Suchmaschinenwerbung (SEA) bekommst du nur Neukunden für deine Produkte/Leistungen, solange die Werbeanzeigen laufen. Und das tun sie nur solange, wie du Google bezahlst. Stoppst du zu einem Zeitpunkt den Zahlungsfluss, wird dir die Suchmaschine keine neuen Besucher mehr bringen. Google Adwords liefert dir allerdings sofortige Ergebnisse und Sichtbarkeit bei Suchenden.
  • SEO hingegen führt anfangs nur langsam zu neuen Besuchern. Sind die Positionen in der Suchmaschine allerdings erst einmal von dir eingenommen, verbleibt der Strom an potenziellen Neukunden für deine Produkte für Monate bis Jahre. Beachte, dass sich der Markt, der Suchalgorithmus oder deine Produktpalette ändern können, wodurch erneute SEO Anpassungen vorgenommen werden müssen. Grundsätzlich bist du bei SEO allerdings unabhängig von weiteren Ausgaben. 

Die professionelle Suchmaschinenoptimierung ist ein sehr umfangreicher Prozess, an dem in der Regel mehrere Mitarbeiter beteiligt sind.

Der vollständige Optimierungsprozess dauert bei mittlerer Projektgröße im Falle einer einmaligen Optimierung zwischen 2 und 4 Monaten, wobei die Investition bei rund 1.500 bis 2.500 Euro monatlich liegt.

In im Schnitt 50 bis 100 Arbeitsstunden müssen eine umfangreiche Keyword- und Konkurrezanalyse durchgeführt, Autorenbriefings angefertigt, Texte geschrieben und dann online gesetzt werden.

Viele unserer Kunden fahren langfristige SEO-Strategien, die sich über mehrere Jahre erstrecken. Auf diese Weise wachsen sie zu omnipräsenten digitalen Marken, die über die gesamte Customer Journey ihrer Kunden sichtbar sind.

Es gibt Agenturen, die betreiben SEO in etwa so:

  1. Website in Analyse-Tool schmeißen
  2. Report als PDF downloaden
  3. Dem Kunden verkaufen

Das ist nicht SEO. Nicht einmal ansatzweise. Ein solches Vorgehen kann als Teil einer technischen Analyse für besonders große Websites mit mehreren 1000 Unterseiten von Vorteil sein. Für die meisten Unternehmen bringen diese SEO-Reports jedoch keinen Nutzen.

Frage bei der Suche nach einer hervorragenden Agentur stets nach, wie diese arbeitet und wie das Vorgehen in der Suchmaschinenoptimierung ist.

Ja, eine SEO-Betreuung ist besonders für die Unternehmen interessant, die langfristiges Wachstum in einer digitalen Welt anstreben.

Wir betreuen dich monatlich und bauen deine Seite kontinuierlich aus.  

Kostenfreie SEO-Potenzialanalyse

Der nächste Schritt zu mehr organischem Traffic für Deine Website.

Potenzialgespräch mit Robert Siegers