Über uns

Bereits nach dem Abitur im Jahr 2016 war für Robert Siegers klar, dass er sich nach dem Studium selbstständig machen wird. Damals wollte er noch Ernährungsberater werden. Nach einigen Wochen in Los Angeles und San Francisco, baute er seine erste eigene Webseite.

Anschließend begann er sein Studium zum Ernährungswissenschaftler an der Universität Bonn. In dieser Zeit lernte er weitere Gründungs-Interessierte und Jungunternehmer kennen.

 

Robert Siegers von Siegers Media
Robert Siegers Blueprint Ernährung

Gemeinsam mit seinem Freund Björn startete er sein erstes offizielles Projekt: Blueprint Ernährung, ein modularer, digitaler Ernährungsplan. 

In dieser Zeit beschäftigte er sich intensiv mit digitalem Marketing und startete Mitte 2018 seinen eigenen Podcast, den er über seinen Blog vermarktete.

Zeitgleich lernte Robert die beiden Blogger Daniel Mehlen und Frederik Dohm von fitzuhause.net kennen. Die beiden unterstützten ihn damals beim Aufbau seiner Webpräsenz. Daniel Mehlen und Frederik Dohm stehen bis heute in engem Austausch mit ihm. Der Podcast gewann durch die intensive Zusammenarbeit an Reichweite und erreichte mehr als 40.000 Hörerdownloads.

Schon während des Studiums nutzte Robert seine digitalen Fähigkeiten, um den Kaffee Online-Shop seines Vaters neu einzurichten und eine digitale Vermarktungsstrategie zu entwickeln.

Zudem begann er als selbstständiger Marketing-Manager für die Online Zeitschrift ePharmaINSIDER zu arbeiten. Da sich die Ergebnisse sehen ließen, übernahm er anschließend sein erstes Großprojekt: den Aufbau der neuen Webpräsenz vom The Aurora Ärztezentrum in Wien.

Durch die herausragenden Ergebnisse seiner Arbeit, wurden bald weitere Unternehmen auf ihn und seine Fähigkeiten aufmerksam. Besonders die Arbeit mit Kunden aus dem Bereich des B2B-E-Commerce empfand Robert als besonders interessant, sodass er beschloss sich auf diesen Bereich zu spezialisieren.

Robert Siegers und sein Vater
Der nächste Schritt.
1. Termin auswählen
2. Kurzes Erstgespräch
3. Gratis Strategieberatung
4. Erfolgreiche Zusammenarbeit