B2B Marketing Agentur

Mehr Verkäufe & Sichtbarkeit für B2B-Shops durch Linkbuilding, SEO und SEA

Bekommen Sie den Großteil Ihrer Kunden noch immer über Mund-zu-Mund-Empfehlungen? Wollen Sie organisch neue Kunden gewinnen, haben aber weder Zeit noch die nötige Manpower, um intern digitale Marketing-Strategien zu erarbeiten und umzusetzen? Möchten Sie endlich jegliche Abhängigkeiten von großen Plattformen wie Amazon, eBay und Co. eliminieren? 

Dann haben Sie hier bei der B2B-Marketing-Agentur Siegers einen hervorragenden Partner gefunden, um die Neukundengewinnung anzugehen.

Siegers Media hat sich zur Mission gesetzt, B2B-Unternehmen, insbesondere den B2B-E-Commerce des Mittelstandes zum digitalen Wachstum zu verhelfen. Kaufgewohnheiten im privaten Umfeld verändern sich: Bestellungen erfolgen online – simpel, schnell und unkompliziert.

Diese Kaufgewohnheiten übertragen sich ebenso auf die Geschäftswelt. Wer heutzutage nicht professionell digital aufgestellt ist, wird in den nächsten Jahren den Anschluss verpassen. Durch digitale Prozesse lässt sich einiges Systematisieren und Automatisieren. 

Langatmige Käufer-Verkäufer-Interaktionen lassen sich verkürzen oder gar komplett einstellen, sobald ein funktionierender B2B-Onlineshop aufgesetzt wurde. Als B2B Marketing Agentur, die sich auf digitale Strategien konzentriert, möchten wir Ihnen im folgenden einige unserer Strategien für nachhaltiges Wachstum im Internet näherbringen.

Wussten Sie, dass 2020 bereits knapp 60 % aller B2B-Käufe mit einer Internetsuche beginnen? Aus diesem Grund setzen die Kunden von Siegers Media schon seit Jahren erfolgreich auf die professionelle Suchmaschinenoptimierung

SEO steht dabei für “Search Engine Optimization”, zu Deutsch, Suchmaschinenoptimierung. Eine B2B-SEO-Agentur tut genau das: Sie optimiert die Webpräsenz einer B2B-Firma auf technischer Ebene für Suchmaschinen, die für die Produktrecherche und den Kauf genutzt werden. 

Überlegen Sie, wie Sie Siegers Media gefunden haben. Was haben Sie gegoogelt? In den meisten Fällen wird die Google-Suche von den Kaufinteressenten verwendet, um sich im Netz zu informieren. In Europa besitzt Google derzeit über 90 % Marktanteil, sodass wir uns als B2B-SEO-Agentur stark auf Google-Suchmaschinenoptimierung fokussieren.

B2B-SEO-Agenturen setzen im Kern Ihrer Strategie sogenannte Onpage- und Offpage-Maßnahmen für die technische Weboptimierung um. Die Onpage-Maßnahmen bezeichnen alles, was ein Webmaster selbst auf seiner Webseite oder seinem Online-Shop anpassen kann. Dazu zählen Keywords, der Content sowie technische Verbesserungen der Seite.

Bei Offpage-Maßnahmen setzen seriöse B2B-Marketing Agenturen auf den Aufbau eines breiten Backlinkprofils. Externe Verlinkungen zählen nämlich zu den wichtigsten SEO-Maßnahmen, die sich außerhalb der einen Seite vornehmen lassen.

Weiter unten im Artikel möchten wir Ihnen die Strategie der Suchmaschinenoptimierung ausführlicher erklären und Ihnen zeigen, wie Sie mehr Neukunden durch de richtigen On- und Offpage-Maßnahmen für Ihren Onlineshop gewinnen können.

Die Texte und weiteren Webinhalte auf einer B2B-Seite sind noch immer mit Abstand das wichtigste Element um die Webpräsenz zu optimieren. Als B2B-Content-Marketing-Agentur sprechen wir von der Pauschale “Content is King”. Das gilt ebenso für Onlineshops, wie auch für alle anderen B2B-Anbieter.

Aber warum eigentlich? Es ließe sich doch einfach eine simple Webseite mit wenig Text aufsetzen, oder nicht? Die würde den Nutzer nicht verwirren und hätte aufgrund der schlanken Erscheinung unfassbar schnelle Ladezeiten, was Google doch sehr gefällt.

Nicht ganz, denn bei dieser Annahme wird eine entscheidende Sache vergessen. Und zwar, was Suchende, Kunden und Nutzer eigentlich auf Google oder Bing wollen. Sie suchen. Und sie möchte Informationen.

Deshalb ist der Textinhalt auf einer Seite so immens wichtig. Je mehr Informationen Sie Ihren Nutzern und Interessenten liefern können, desto höher wird Ihr Shop oder Ihre Webseite von Google aus bewertet. Der Nutzen und der Mehrwert für den Konsumenten sind einfach deutlich höher, wenn Sie die zehn wichtigsten Fragen zu einem Thema direkt beantworten können.

Contorion Online Shop Schrauben B2B Marketing

Contorion als Beispiel hat eine eigene Landingpage für Schrauben gebaut. Auf dieser werden dem Suchenden sämtliche Fragen zu der Thematik im unteren Bereich beantwortet. Außerdem wird direkt die Möglichkeit zum Kauf angeboten.

Als B2B-Digtial-Marketing-Agentur haben wir uns die Mission gesetzt, den Mittelstand zu digitalisieren. Dabei setzen wir auf Systeme, die sich bereits bewährt haben. Digitalisierung bedeutet Automatisierung von zahlreichen Offline-Prozessen. 

Dazu zählen manuelle Käufer-Verkäufer-Interaktionen die vereinfacht werden können genauso wie das Übertragen von Offline-Standorten wie Läden in die Online-Welt. Wir möchten Ihnen nun im Folgenden die Kernstrategien unserer B2B-Digital-Marketing-Agentur im Detail präsentieren.

Online B2B-Marketing: Strategie für B2B-Onlineshops und Industriegüter

Wir, das Team von Siegers Media, haben uns auf Online-B2B-Marketing für den E-Commerce von Industriegütern spezialisiert. Und das aus gutem Grund! Mit unserer erprobten Strategie schaffen es unsere Kunden nachhaltige Umsatzsteigerungen zu erzielen und von Plattformen wie Amazon, eBay und Co wegzukommen.

Bei B2B-Webshops lässt sich mit einer ausgeklügelten SEO-Strategie sehr gut eine Maßnahmen-Erfolgs-Korrelation aufstellen, weshalb wir diese Branche so sehr lieben. Weiterhin profitiert der B2B-E-Commerce enorm von digitalen Strategien, weil der Markt hier sehr im Wandel ist und bisher erst wenige Firmen sich für den Schritt der Digitalisierung und Automatisierung in Marketing und Vertrieb entschieden haben.

B2B-Branchen, die wir betreuen

Digitalisierung und Automatisierung mithilfe von Marketing-Strategien lassen sich am besten in produzierenden Branchen umsetzen. Dazu zählen Anbieter von Wartungs- und Reparaturprodukten, Werkzeughersteller, Sensorik- und Elektrobedarfs-Firmen, Unternehmen aus dem Chemie-Sektor, Industrie- und Maschinenbauer sowie Bau- und Agrargewerbe.

Nach einer Studie von Frost & Sullivan aus dem Jahre 2016 können wir die Branchenentwicklung im B2B-E-Commerce erstmals auch grafisch darstellen. Sie können der Grafik unten entnehmen, an welcher Stelle Sie mit Ihrer Branche in der Entwicklung von digitalen Verkaufsplattformen gerade stehen.

Branchen im B2B E-CommerceAbbildung: B2B Online Marktanteil und Plattform-Entwicklung nach Branchen (Frost & Sullivan 2016)

Je weiter rechts eine Branche gelistet ist, desto eher tendiert Sie in den Bereich B2B-Marktplatz. Der Fortschritt hat sich bei Werkzeugherstellern beispielsweise hin zu großen Plattformen wie beispielsweise Conrad entwickelt.

Branchen aus dem mittleren Bereich der Abbildung sind am besten mit Unternehmens eigenen Onlineshops aufgestellt. Sollten Sie selbst bereits einen B2B-Webshop laufen haben oder planen in naher Zukunft in den E-Commerce einzusteigen, ist die Strategie wie maßgeschneidert für Sie.

Strategie und Taktik unserer B2B-Agentur

Im Folgenden möchten wir Ihnen im Vorfeld einen kurzen Überblick über die Hauptschritte unserer Strategie als B2B Marketing Agentur geben. Wir haben uns dabei hauptsächlich auf die Vermarktung von B2B-Webshops spezialisiert.

  1. Zielgruppen- und Suchbegriffsanalyse
  2. Aufbau eines digitalen Schaufensters 
  3. Conversion- und Verkaufsoptimierung
  4. Content- und Backlink-Strategie

Leistungen von Siegers Media

Die Kernleistungen, die innerhalb unserer B2B-Marketingstrategie angeboten werden drehen sich um den Aufbau eines digitalen Schaufensters und dessen Vermarktung über die Suchmaschine. Siegers Media unterstützt Sie dabei, als B2B-Marketing-Agentur Ihren B2B-Webshop erfolgreich zu planen und umzusetzen. 

Weiterhin gehen wir strukturiert vor, um im Vorfeld eine durchdachte Seitenstruktur hinsichtlich der Suchmaschinenoptimierung zu entwerfen. Ein Punkt, der bei einer B2B-Webpräsenz häufig missachtet wird. Neben SEO setzen wir auch auf Search Engine Advertising (SEA), um den SEM-Mix zu komplettieren. 

Wir bieten zudem die professionelle Content-Erstellung und Einpflege ein, damit die Seiten Ihres Shops oder Ihrer Webseite mit den richtigen, für den Nutzer und die Suchmaschine auffindbaren Inhalten, gefüttert werden kann.

Erfolgsstrategie von Siegers Media - B2B-Marketing für produzierende Firmen und B2B-Webshops

Im folgenden Abschnitt erläutern wir das genaue Vorgehen unserer Agentur für produzierende B2B-Firmen und B2B-Webshops. Die vier Schritte lassen sich so, oder in minimaler Abänderung für die allermeisten B2B-Projekte übernehmen.

Die Strategie zielt darauf ab die digitale Neukundengewinnung von B2B-Firmen anzukurbeln, Kauf- und Bestellprozesse zu vergünstigen und den Umsatz Ihrer Firma zu steigern und das ohne…

  • Ohne weiterhin Kaltakquise zu betreiben und sich auf Mund-zu-Mund-Empfehlungen verlassen zu müssen
  • Ohne selbst intern viel Zeit und Energie ins Marketing zu investieren
  • Ohne weitere Abhängigkeiten und Kosten von großen Marktplätzen wie eBay, Amazon und Co zu haben

1. Zielgruppenanalyse im B2B-Onlinemarketing

Wir starten in unserer B2B-Marketing-Agentur bei jedem unserer mit der digitalen Zielgruppenanalyse. Selbst bei Kunden, die diesen Schritt schon einmal durchlaufen haben, schauen wir uns die bereits aufgestellten Ergebnisse einmal an.

Wie bereits in unserem Artikel zum Thema B2B SEO beschrieben, wird bei die Frage nach diesem Schritt von den meisten Kunden zwar bejaht, allerdings werden die Ergebnisse der Zielgruppenanalyse nicht, oder nur unzureichend für die Maßnahmen des Online Marketings verwendet.

Vielmehr finden Umfragen und Zielgruppenanalysen ausschließlich im Rahmen der Produktverbesserung und -weiterentwicklung statt.

Focusrite.com

Als Beispiel möchten wir hier an dieser Stelle Focusrite anführen. Der Hersteller von Audiointerfaces und Geräten für Musik und Aufnahme vertreibt sein Produktsortiment an Geschäfts- und Endkunden.

Ohne Frage stellt die Firma bereits einen starken Player am Markt dar, dessen Produkte eigene Suchbegriffe mit hohen monatlichen Suchvolumen darstellen. Das zeugt von einer hervorragenden Markenbekanntheit.

Dennoch wird hier aus Sicht der Suchmaschinenoptimierung Potenzial in Form von Neukunden und Umsatz liegen gelassen. Die Seite der Marke rankt nicht für zielgruppenrelevante Begriffe. Im Sinne der Neukundengewinnung – auch im B2B – benötigt die Seite weitere Landingspages für Suchbegriffe wie “Kopfhörerverstärker” oder “Endstufe”.

Focusrite Keywords aus Sistrix

Diese Keywords entstammen einer kürzlich von Siegers Media durchgeführten Zielgruppenrecherche im Marktsegment der Audio- und Tontechnik. Da der Hersteller hier keine eigenständige, oder zumindest bloß unzureichende Zielgruppenrecherche vorgenommen hat, machen sich diese Lücke in den Suchmaschinenergebnissen verschiedene Technik-Onlineshops zunutze.

Dieses Szenario lässt sich häufig beobachten: Die Zielgruppenanalyse wird nicht für SEO- und weitere Online-Marketing Maßnahmen eingesetzt. Hersteller, die die eigentlichen Erfinder der Produkte sind, rutschen in diesem Fall immer weiter nach unten auf den SERPs von Google und Co. Stattdessen nehmen Großhändler und Plattformen deren Positionen ein. 

Diese bieten natürlich in vielen Fällen auch einen Teil des Produktsortiments der jeweiligen Hersteller an. Allerdings müssen diese den Platz dann mit verschiedenen Wettbewerbern teilen, deren Produkte ebenfalls in den Shops angeboten werden.

Wir von Siegers Media beobachten immer wieder, dass die Zielgruppenanalyse zwar stumm abgenickt wird, dann aber trotzdem nicht richtig für die Neukundengewinnung genutzt wird.

2. B2B Website und Onlineshop

Im zweiten Schritt kommt unsere B2B-Marketing-Agentur zu unserem persönlichen Spezialgebiet: dem B2B-E-Commerce. Unternehmen, die Industriegüter an Geschäftskunden verkaufen, können sich für mehrere Vertriebskanäle entscheiden.

Einige Firmen haben in den letzten Jahren bereits gemerkt, dass das Internet eine gute Möglichkeit sein könnte, die eigenen Produkte besser zu verkaufen und zu mehr Sichtbarkeit zu gelangen. Die Webpräsenz von produzierenden Firmen weist daher nicht selten bereits einen Produktkatalog oder eine Übersicht auf, die den Nutzern mal als PDF, mal direkt auf der Seite zur Verfügung gestellt wird.

Leider sehen wir als B2B-Agentur immer wieder, dass diese Arbeit häufig vergebens ist. Die Produktkataloge bieten eine Übersicht für Bestandskunden – mehr nicht. Die Neukundenansprache wird dabei vollständig außer Acht gelassen.

Viel sinnvoller wäre es das eigene Produktsortiment über Kategorieseiten im eigenen Onlineshop darzustellen und diesen für Suchmaschinen zu optimieren. Zweitens lassen sich im B2B-Sektor sehr einfach Landingpages bauen, die sich auf ein Keyword hin ausrichten lassen und damit die Auffindbarkeit im Netz steigern.

Das sind zwei Möglichkeiten, mit denen wir als B2B-Marketing-Agentur besonders im E-Commerce unseren Kunden zu mehr Sichtbarkeit verhelfen.

Häufig sehen die Webauftritte von Firmen leider noch aus wie in diesem Beispiel:

Beispiel Produktkatalog Tox

Wir möchten in Sachen Optimierung von Onlineshops und Produktkatalogen für B2B-Geschäfte einige Dinge aufzeigen, die sich im Rahmen einer Agentur-Zusammenarbeit angehen lassen.

In diesem Beispiel geht es um den Online Katalog der Produktdarstellung.

Zuerst einmal ist die Landingpage nicht für die Suchmaschine optimiert, sodass der Katalog keine direkte Sichtbarkeit über Google und Co. erlangen kann. Das Produktsortiment steht damit zwar auf der Firmenseite zur Verfügung ist allerdings nach außen in unsichtbar.

Als B2B-Agentur-Dienstleistung bieten wir eine vollständige Optimierung dieser Seite an, oder konstruieren auch neue Landingpages, um zu mehr Sichtbarkeit zu gelangen.

Weiterhin ist das Sortiment als PDF in die Seite integriert. PDF-Dateien sind häufig große Datenmengen, die erst einmal geladen werden müssen. Sollte die PDF-Datei indexierfähig sein, wird sie von Google gefunden.

Man könnte jetzt glauben, dass das etwas Positives ist. Leider werden Suchende, die eine PDF-Datei von Ihrem Server über Google finden niemals Ihre eigentliche Seite zu Gesicht bekommen.

Weitaus sinnvoller wäre es direkt das eigene Sortiment mit Händlerverweis oder Kaufaufforderung in die Sichtbarkeit zu bringen. Dazu setzt unsere B2B-Marketing-Agentur auf offene B2B-Shops, oder B2B-Landingspages für Händler.

3. Mehr Neukunden und Umsatz durch B2B Conversion

Eine B2B-Marketing-Agentur sollte nicht nur für mehr Besucher auf Ihrer Firmenwebseite sorgen, auch für die richtigen Besucher. Der beste und schönste Onlineshop auf der hübschesten Webseite hat keinerlei Nutzen, wenn die gesamte Webpräsenz nicht für die Konvertierung der Kunden ausgelegt ist.

Letztendlich hat die ganze “Herum-Optimierung” nur den Nutzen, Suchende zu Interessenten und dann zu Käufern zu konvertieren. An dieser Stelle nehmen wir als Agentur mit unseren Kunden gemeinsam die zuvor durchgeführte Zielgruppenanalyse zur Hand.

Die richtigen Interessenten aus Ihrer Zielgruppe zu Käufern zu machen ist zwar nicht allzu schwer, allerdings scheitern viele Firmen an genau dieser Stelle. Warum?

Ein B2B-Online Shop sollte immer drei Elemente haben, um die Conversion zu maximieren:

  1. Eine interne Suche, um klare Produktbezeichnungen und Beschreibungen finden zu können. Dieses Feature macht die Navigation des Nutzers innerhalb des Shops deutlich leichter. 
  2. Eine glasklare Nutzerführung mit klickbaren Buttons und Elementen an den richtigen Stellen
  3. Up- und Crossselling von weiteren ähnlichen Produkten. Dieser Aspekt ist besonders im B2B-E-Commerce für größere Bestellungen von Interesse

Die Nutzererfahrung (UX) wird bei allen drei Elementen maßgeblich verbessert. Ein lobenswertes Beispiel was wir an dieser Stelle wiederum heranziehen möchten ist der B2B-Shop von Profishop.de

Beispiel Profishop

Hier werden alle drei Elemente berücksichtigt und perfektioniert durch ein gradliniges Design. Profishop ist ein erstklassiges Beispiel für gelungene Shop- und Conversion-Optimierung.

4. Content- und Pull Marketing im B2B

Kommen wir zu einem der Steckenpferde unserer B2B-Marketing-Agentur: dem Content. Beziehungsweise, um genau zu sein, der Pull-Marketing-Strategie für unsere Kunden.

Der Marketing-Ansatz hat sich in den letzten Jahren zunehmen gewandelt. Aufdringliche Werbung gehört in vielen Bereichen mittlerweile der Vergangenheit an. Das zuvor populäre “Push-Marketing” geht zurück und wird abgelöst durch einen kundenfreundlichen Pull-Marketing-Ansatz.

Diesen verfolgen auch wir mit unserer B2B-Marketing-Agentur. Durch gezielten Einsatz von ausgewähltem Content auf den richtigen Seiten werden unsere B2B-Kunden von ihrer Zielgruppe im Internet gefunden.

Um das Vorhaben erfolgreich umzusetzen, greifen wir erneut auf die im ersten Schritt durchgeführte Zielgruppenanalyse zurück. Durch sie wissen wir ganz genau, wonach Ihre potenziellen Kunden im Internet suchen.

Im nächsten Schritt geht es darum suchmaschinenoptimierten Content zu erstellen. Die Zielgruppenanalyse gibt Keywords und Suchphrasen in Fragenform her, die Sie auf Ihrer Internetseite beantworten sollten.

Der Content wird dabei durch die SEO-Spezialisten unserer B2B-Agentur vorgebrieft. Innerhalb eines Content-Briefings werden die Überschriften für den Text festgelegt. Außerdem suchen wir Quellenangaben der Konkurrenz heraus und setzten den Umfang des Textes fest.

Im Anschluss müssen die Briefings in reine Textform überführt werden. Dafür bieten wir Ihnen an innerhalb unserer B2B-Agentur auf professionelle Autoren zurückzugreifen, oder aber Sie lassen die Texte intern in Ihrem Unternehmen selbst schreiben.

Letzteres eignet sich immer dann, wenn es um Themen mit extremer fachlicher Tiefe handelt, in die sich externe Autoren schwer hineinarbeiten können und für die es viel Expertise und Erfahrung benötigt.

Im letzten Schritt muss der Content für die erfolgreiche Suchmaschinenoptimierung auf der Webseite oder im Shop eingepflegt werden. Beim Einpflegen muss beachtet werden, dass die Überschriftenstruktur in den HTML-Code der Seite übernommen wird.

Die Crawler der Suchmaschinen werten den Content anhand der HTML-Überschriftenstruktur, der Qualität der Inhalte und der Länge der Texte aus. Beim Pull-Marketing-Ansatz darf dabei nicht die Kaufintention der Suchenden außer Acht gelassen werden.

Wie geht es weiter? Aktuelle B2B Marketing Herausforderungen und Trends

Eines steht fest: B2B-Marketing befindet sich im stetigen Wandel. Besonders die digitale Transformation führt dazu, dass immer mehr online abläuft. Die Corona-Krise im Jahr 2020 hat diesen Prozess noch einmal beschleunigt.

Bereits jetzt beläuft sich der deutsche B2B-Internethandel auf über 100 Milliarden Euro. Das weitere jährliche Wachstum ist dabei groß. Die Digitalisierung stellt Firmen dabei vor einige Herausforderungen. Nicht zuletzt, weil für digitale Maßnahmen einiges an Know-How und Erfahrung notwendig ist.

Herausforderungen, die überwunden werden müssen sind zum einen kulturelle Probleme. Gerade sicherheitsorientierte deutsche Firmen suchen noch immer nach der einen perfekten Lösung oder Strategie für Marketing und Vertrieb. Stattdessen etablieren sich zunehmend agile Lösungen am Markt.

Des Weiteren fehlt es vielen Firmen noch immer an Fähigkeiten, Mitarbeitern und IT-Strukturen für den digitalen Wandel. Für Geschäftsführer gilt an dieser Stelle die entsprechenden Fähigkeiten anzulernen oder einzukaufen. Für Letzteres eignet sich eine Zusammenarbeit mit einer B2B-Marketing-Agentur wie unserer.

Zuletzt stehen veraltete Strukturen in manchen Firmen digitalen Innovationen im Wege. Diese müssen verändert oder erneuert werden.

Als B2B-Marketing-Agentur ist es unsere Aufgabe diese Veränderungen frühzeitig zu erkennen und Lösungen dafür zu entwickeln. Wir bleiben kontinuierlich am Ball, um Ihrem Unternehmen das bestmögliche Wachstum zu garantieren.

Eine zunehmende Trendwende kommt auch aus der Richtung der Chefetage. Dort findet in vielen Firmen aktuell der Generationswechsel statt. Digital aufgewachsene Menschen übernehmen nun das Ruder, was ebenfalls zum Umdenken in Marketing- und Vertriebslösungen bedeutet.

Seit 2020 machen  außerdem die sogenannten “Digital Natives” erstmals die Mehrheit der Bevölkerung aus. Das bedeutet, dass die meisten Menschen, nun solche sind, die an digitale Prozesse und einen Alltag über den Touchscreen Ihres Smartphones gewöhnt sind.

Entsprechend sind Ihre Kauf- und Verkauf-Gewohnheiten. Diese sind im privaten, wie auch im digitalen Umfeld an das digitale Leben angepasst.

B2B-Marketing-Agentur für Leadgenerierung vs. B2B-Onlineshops

B2B -Marketing-Agenturen können sich grundlegend auf mehrere Ziele, beziehungsweise Zielgruppen spezialisieren. Die Ziele unterscheiden sich zum Beispiel hinsichtlich der Länge des Verkaufszyklus.

Damit Sie ein Verständnis davon bekommen, wie B2B-Marketing-Agenturen grundsätzlich arbeiten, unterscheiden wir in diesem Abschnitt die klassische Leadgenerierung und die Neukundengewinnung für den digitalen Verkauf von Produkten über einen B2B-Onlineshop.

Für beide Arten von Produkten lassen sich eigene Strategien entwickeln.

Die klassische Leadgenerierung

Unternehmen, die Leads für längere Verkaufszyklen benötigen, brauchen andere B2B-Marketing-Strategien als Firmen, die einen direkten Verkauf, oder einen kurzen Verkaufszyklus anstreben.

Bei einem langen Verkaufszyklus spricht man eher von Leadgenerierung oder auch Leadgewinnung. Firmen, die Leads generieren müssen sind zum Beispiel Software-Hersteller oder Dienstleister aller Art, die sehr teure Produkte und Dienstleistungen verkaufen, was sich im Idealfall über den persönlichen Kontakt ergibt.

Siegers Media als B2B-Marketing-Agentur zählt übrigens auch dazu. Dieser Text, den Sie hier gerade lesen, dient beispielsweise der Leadgenerierung für unsere Dienstleistung. 

Neukundengewinnung für den digitalen Verkauf von Industriegütern im B2B-Onlineshop

Hingegen haben Onlineshops eher kurze Verkaufszyklen oder direkte Verkaufsabschlüsse. Interessenten wissen häufig exakt was sie wollen und suchen auch gezielt danach innerhalb eines Shops oder mithilfe einer Suchmaschine.

Interessenten (Leads) müssen in diesem Fall durch die B2B-Marketing-Agentur ganz anders überzeugt werden. Aus diesem Grund variieren die B2B-Marketing-Strategien zwischen diesen beiden Firmengruppen je nach Art des Produktes, die wiederum die Länge der Verkaufszyklus bestimmt.

Auch an dieser Stelle werden die Informationen über die Zielgruppe wieder sehr relevant. Je mehr Sie über die potenziellen Interessenten und Käufer Ihrer Produkte wissen, desto besser kann eine B2B-Marketing-Agentur Strategien für Ihr Marketing auslegen.

Während wir uns primär auf das Segment des B2B-E-Commerce spezialisiert haben, möchten wir Ihnen gerne auch unseren Partner Mehlen Media für erstklassige Leadgewinnung für B2B-Firmen, insbesondere IT-Dienstleister ans Herz legen.

FAQ - Häufig gestellte Fragen zur B2B-Marketing-Agentur

Bei der Auswahl der richtigen B2B-Marketing-Agentur für Ihre Firma sollten Sie auf einige Dinge achten. Agenturen gibt es heutzutage wie Sand am Meer, allerdings halten erfahrungsgemäß doch nicht alle, was sie versprechen.

Viele Kunden bei Siegers Media sind anfangs erst einmal skeptisch, denn sie haben schlechte Erfahrungen mit Agentur-Zusammenarbeiten gemacht. Agenturen, die ein breites Leistungsspektrum anbieten, können auf den ersten Blick sehr verlockend wirken. Doch aufgepasst. Nur weil jemand das Thema Facebook-Marketing beherrscht, heißt das nicht, dass er auch etwas von professioneller SEO versteht.

Full-Service-Agenturen können – und das zeigen die Erfahrungswerte unserer Kunden – nicht immer alle Leistungen in höchster Qualität abdecken. Setzen Sie stattdessen auf spezialisierte Agenturen, die etwas von Ihrer Branche und den funktionierenden Strategien verstehen.

Schauen Sie sich im zweiten Schritt auch das Kundenportfolio der Agentur an. Welche Referenzkunden wurden bereits betreut? Wer arbeitet derzeit mit der Agentur zusammen?

Zuletzt hilft auch häufig ein Blick auf die Existenzdauer einer B2B-Marketing-Agentur, um sich ein grobes Bild zu machen.

Der Auftrag einer B2B-Marketing-Agentur ist es den Verkaufszyklus der Geschäftszielgruppe bestmöglich zu erkennen und zu begleiten. Eine Marketing-Agentur sorgt dabei für Sichtbarkeit für Ihre Firma an den richtigen Stellen zur richtigen Zeit.

Das Wort Agentur liegt dem lateinischen Begriff “agere” nahe, was so viel heißt wie “in Bewegung setzen” oder auch “führen”. Als Agentur sorgen wir also dafür, dass unsere Kunden in Bewegung geraten und somit sichtbar werden.

An sich übernehmen Agenturen eine Leistung (Dienstleistung) für Ihre Kunden. Sie vertreten dabei die Bedürfnisse Ihrer Klienten nach außen hin.

Siegers Media hat zu seinen Anfängen für einen Kundenstrom für das The Aurora Ärztezentrum gesorgt und die Webpräsenz mit Traffic versorgt.
SEO Ergebnisse The Aurora

Weitere Kunden sind Patientenverfügung.Digital, NextGen Media, Happy Heroes und Hellomint.

Unsere Marketing-Agentur steht mittelständischen Unternehmen mit über 2 Jahren an Fach-Expertise zur Seite. Dabei bildet sich unser Team ständig weiter und arbeitet stets mit der neusten Technik und den modernsten Tools. Es ist uns ein Anliegen Ihnen jederzeit die besten Ergebnisse zu liefern.

1. Termin auswählen
2. Kurzes Erstgespräch
3. Gratis Strategieberatung
4. Erfolgreiche Zusammenarbeit